Currydip aus der Kategorie Snacks & Fingerfood. Zubereitungsmethode keine. Das fertige Gericht schön angerichtet und fotografiert aus Vogelperspektive (Food Fotografie). Serviervorschlag, Original Tiptopf Rezept, aus dem bekanntesten Kochbuch der Schweiz
5 von 1 Stimmen
Gesamtzeit 30 Min.
Vor- und zubereiten 30 Min.
4
PortionenPortionen

Deine Zutatenmengen sind umgerechnet. Bitte beachte, dass eine 1:1-Umrechnung nicht immer sinnvoll ist, die Verwendung von 7/8 Ei etwa ist nur schon aus Foodwaste-Gründen unsinnig. Aber auch Zutaten wie Salz oder Safran werden beim Kochen nicht immer 1:1 hochgerechnet.

Wichtig zu wissen: Mengenangaben im Text sowie die Koch- und Backzeiten wurden nicht automatisch angepasst.

Currydip

Schritt für Schritt

Currykonzentrat

1. Schritt

0.5 dlWasser
2 ELCurry
1 KLMadras-Curry
0.5 KLBouillon
  • in kleine Pfanne geben, mit Löffel verrühren
  • auf grosser Stufe aufkochen, bis Wasser verdunstet ist
  • auskühlen lassen

2. Schritt

200 gsaurer Halbrahm
1 ELMayonnaise
2 PrisenSalz
wenigPfeffer
  • in Schüssel geben

3. Schritt

Currykonzentrat
  • beigeben, mit Löffel verrühren

Tipps

Das könnte dir auch gefallen

Das Kochbuch mit Zugangscode zu allen Rezepten – mit 280 Klassikern aus dem Buch plus laufend neuen Rezepten online